Bitte warten...

Web-Seminar "Auslagerungen im Finanzsektor: Anforderungen, Organisation und Vertragsgestaltung"

Donnerstag, 20. Oktober 2022 10:00 bis 12:00 Uhr

Das Management von Auslagerungen startet bereits lange bevor ein Dienstleister mit der Erbringung seiner Leistungen für ein Finanzinstitut beginnt: Die gewünschte Dienstleistung ist genau zu definieren, mögliche Dienstleister müssen ausgewählt und verglichen werden, und ein adäquater Vertrag ist aufzusetzen und zu verhandeln. So werden grundlegende Weichen für das Outsourcing und damit für die Funktionsfähigkeit des Instituts gestellt.

 

Ziel des Web-Seminars

 

„Auslagerungen im Finanzsektor: Anforderungen, Organisation und Vertragsgestaltung“

am Donnerstag, 20. Oktober 2022, 10:00 bis 12:00 Uhr,

 

das wir aufgrund des großen Interesses ein weiteres Mal anbieten können, ist es, einen praxisnahen Überblick über Outsourcing durch Finanzinstitute und diesbezügliche (aufsichts-) rechtliche Anforderungen zu geben. Der Schwerpunkt liegt auf der Gestaltung von Auslagerungsverträgen sowie den Vorgaben für interne Prozesse und Richtlinien.

 

Bitte beachten Sie: Das Web-Seminar ist Teil der Reihe „Auslagerungen im Finanzsektor“ mit einem weiteren Seminar zur Steuerung und Überwachung externer Dienstleister am 3.11.22.

 

Es referieren:

Dr. Torsten Kraul & Dr. Jens Kunz | Noerr LLP

 


Weitere Informationen & Anmeldung »