Bitte warten...

Web-Seminar "Die Cloud im Finanzsektor: Anforderungen, Verhandlungen und Vereinbarungen"

Mittwoch, 14. Dezember 2022, 10:00 bis 12:00 Uhr

Auslagerungen in die Cloud stellen zurzeit die beliebteste und kostengünstigste Form von Outsourcing für Kreditinstitute dar. Die möglichen Modelle der Inanspruchnahme von Dienstleistungen unterscheiden sich hier erheblich und mit ihnen auch die sie begleitenden Normfragen. Darum widmen wir dieses Web-Seminar speziell den Verhandlungs- und Vereinbarungsfragen, die bei der Inanspruchnahme und Bereitstellung von Dienstleistungen in einer Cloud beantwortet werden müssen.

 

Das Web-Seminar


Die Cloud im Finanzsektor: Anforderungen, Verhandlungen und Vereinbarungen

am Mittwoch, den 14.12.2022 von 10 Uhr bis 12 Uhr

 

behandelt unter anderem die verschiedenen Bereitstellungsformen (Bereitstellung von Rechnerleistung und Speicherplatz, von Entwicklerplattformen und von Software-Applikationen) sowie die unterschiedlichen Vertragsanforderungen je nach Anbieter der Dienstleistung: Große, internationale Anbieter konfrontieren Finanzinstitute häufig mit amerikanisch geprägten und sehr anbieterfreundlichen Vertragsmustern, die dann mit europäischen Normen in Einklang zu bringen sind.

 

Ziel des Web-Seminars ist es, einen praxistauglichen Überblick darüber zu vermitteln, was beim Einsatz von Cloud-Leistungen durch Finanzinstitute im Hinblick auf die interne Organisation wie auch bei der Vertragsgestaltung zu beachten ist, und auf typische Fallstricke in den Verhandlungen mit Cloud-Anbietern hinzuweisen.

 

Es referieren:
Dr. Torsten Kraul und Dr. Jens Kunz (Noerr LLP)

 


Weitere Informationen & Anmeldung »